Suche

Einheitsbewusstsein oder Einheitsbrei


Die Loslösung vom Einheitsbrei und das Eintauchen ins Einheitsbewusstsein scheint mir eine gute Strategie für die neue Zeit zu sein. Doch was bedeutet das? Wie finden wir heraus, was die Zutaten vom Einheitsbrei sind und wann wir im Einheitsbewusstsein leben? Nun, ich denke der Einheitsbrei wird gerade recht gut sichtbar. Die Medien sind größtenteils gleichgeschalten und berichten mit kleinen Abweichungen mehr oder weniger dasselbe. Viele Menschen reden nach, was sie hören oder lesen oder sonst irgendwo aufschnappen. Viele Menschen fühlen das, was andere fühlen - und derzeit ist das oft ein Gefühl der Schwere oder Angst, derzeit sind es oft Gedanken der Sorge, derzeit sind es mitunter auch Handlungen motiviert aus Angst oder gegen jemanden, vielleicht sogar gegen sich selbst. Das ist der derzeitige Einheitsbrei. Er hat noch viel mehr Zutaten, doch das sind die auffälligsten.


Das Einheitsbewusstsein jedoch zeichnet sich dadurch aus, dass es jedem Menschen erlaubt, und nicht nur erlaubt, sondern, dass es jeden Menschen darin bestärkt und fördert einzigartig zu sein. Es motiviert einen Menschen seiner eigenen Fähigkeit nachzugehen indem der Mensch die Möglichkeiten bekommt überhaupt einmal heraus zu finden, wer er wirklich ist, was im Innersten ist und was dieser Mensch in diesem Leben zum Ausdruck bringen möchte, womit dieser Mensch also ein Beitrag sein möchte. Diese Einzigartigkeit ist ein Teil des Einheitsbewusstseins solange jeder einzigartige Mensch weiß und spürt und danach handelt, dass er Teil des großen Ganzen ist und dass es ihm nur gut gehen kann, wenn es den anderen auch gut geht. Das Einheitsbewusstsein zeigt sich auch dadurch, dass ein Mensch sich nicht abgetrennt vom Rest des Universums erlebt, somit auch nicht abgetrennt von anderen Menschen, von Tieren, von der unmittelbaren Umwelt. So ein Mensch weiß, wer er ist und wofür er da ist. Und so ein Mensch hat Freude daran mit anderen verbunden zu sein. So ein Mensch nährt sich aus der Grundenergie der bedingungslosen Liebe und Freude, und so ein Mensch teilt seine Gaben und sein Mitgefühl.


Eigentlich ist es einfach aus dem Einheitsbrei auszusteigen und ins Einheitsbewusstsein einzutauchen. Fest steht, das macht viel mehr Leichtigkeit und es bereitet Freude :-)