Suche

Grundlos glücklich


6 Gründe, warum es gut ist für dich grundlos glücklich zu sein


* Deine Schwingungsfrequenz wird angehoben - und eine hohe Schwingungsfrequenz hat viel zu tun mit Wohlbefinden.

* Wenn du grundlos glücklich bist, dann fühlst du dich tatsächlich glücklich, es geht dir gut und du fühlst dich wohl. Dein Leben fühlt sich gut und leicht an.

* Dieses Wohlgefühl stärkt dein Immunsystem und du hast gute Chancen gesund zu sein und zu bleiben.

* Grundlos glückliche Menschen sind ansteckend! Sie verbreiten das Glücksgefühl und sie sind großzügig darin Lächeln und Freude zu teilen

* Menschen, die es schaffen grundlos glücklich zu sein, können sich leichter von gesellschaftlichen Strömungen lösen und für sich selbst spüren und entscheiden, was gut und richtig ist.

* Grundlos glückliche Menschen sind frei und unabhängig. Sie brauchen nicht unbedingt diese und jene Gegebenheiten im Außen, um ein erfülltes Leben zu führen.


Jetzt kommt die gute Frage:

Wie schaffen wir es grundlos glücklich zu sein?

Grundlos glücklich zu sein braucht in erster Linie deine Absicht grundlos glücklich sein zu wollen sowie deine Entscheidung dafür einzustehen. "Ja ich bin grundlos glücklich - so oft wie möglich, also immer öfter."


Was dahinter liegt? Wir machen uns Schritt für Schritt unabhängig vom Außen, von kollektiven Schwingungen, von anderen Menschen in unserer Umgebung, von Politik und sonstigen Zuständen. Grundlos glücklich zu sein ist eine absichtliche Handlung uns loszulösen vom Kollektiv und uns zu verbinden mit einem anderen Kollektiv. Dieses andere Kollektiv nenne ich die Göttlichkeit, die Essenz der reinen Freude und Liebe. Diese Essenz lässt jede/n spüren "Es ist gut, dass ich am Leben bin". "Ich bin dankbar dafür, dass ich da bin." "Ich bin dankbar für die Menschen, Tiere und anderen Wesen in meiner Lebensumgebung." "Ich bin dankbar für die Natur."

"Ich bin dankbar." Und diese Dankbarkeit ist ein großer Schlüssel dazu, dass wir grundlos glücklich sein können. Über die Dankbarkeit schaffen wir vieles, das uns im ersten Moment paradox erscheint.


In dem Sinne lade ich euch ein euch zu überlegen, ob ihr auch Lust habt grundlos glücklich zu sein :-)